Mai 10, 2015 - No Comments!

Kulturelle Landpartie „Gärten konstruierte Natur“ Installation und Malerei

14. – 25. Mai 2015
29451 Sipnitz Wendland
10.00 – 18.00 Uhr
Freitag, 22. Mai ist die Ausstellung geschlossen.

Gärten widerspiegeln den Wunsch nach Nähe zur Natur und sind geplante, der Natur nachempfundene Orte. Große Gartenvorbilder der barocken und englischen Gärten aber auch bekannten private Gärten geben Anlass zur kreativen Auseinandersetzung.

Die Bilder zeigen einzelne Elemente der Gartenplanung wie Skulpturen – Putten und Köpfe , Brunnenfiguren u.Ä. Farb– und Flächengestaltungen sowie eingefügte Collagen „Frösche“ vermitteln den Eindruck von Teich als kleinem Biotop, das durch aus im Garten ein eigenes Naturleben entwickelt.

Die zentrale dreidimensionale Arbeit hat in der senkrechten Struktur und dem verwendeten Material Plastik ausgeprägten Konstruktionscharakter.
Die Verbindung zur Natur entsteht durch die Farbigkeit und die Bemalung mit Bäumen, die ihren Ursprung in den Naturdarstellungen der Romantik haben.
Das der Natur nachempfundene Farbkonzept  bildet den Rahmen für die gesamte Installation.

Kulturelle Landpartie „Gärten konstruierte Natur“

Published by: Ulla Kern in Austellungen

Leave a Reply